MyStudyChoice Relaunch: Top-Destinationen fürs privat organisierte Auslandsjahr auch in Australien

Neu bei MyStudyChoice: Auslandsjahr nach Australien

Wohin soll der Schulbesuch im Ausland gehen? Im Fokus von www.mystudychoice.de, dem kostenlosen Ratgeberportal für den selbst organisierten Schüleraustausch, stehen diejenigen Länder, die durch ihr herausragendes Bildungssystem, aber auch durch ihre Sport- und Freizeitangebote, spektakuläre Natur und andere Highlights besonders interessant für Schüler aus Deutschland sind. Neben Kanada und Neuseeland ist jetzt das Reiseziel Australien dazugekommen. Mit dem neuen Internetauftritt getrennt nach den Ländern Kanada, Neuseeland und Australien präsentiert sich MyStudyChoice im frischen Layout und vielen neuen Rubriken mit Tipps zur Vorbereitung eines Auslandsjahrs, zu den unterschiedlichen Bildungssystemen und zu Schultypen.

Im Mittelpunkt von MyStudyChoice steht die Suche nach der passenden Schule in Kanada, Neuseeland oder Australien. Mithilfe der umfangreichen Schuldatenbank für die einzelnen Länder können Jugendliche und ihre Eltern die Schulen nach Schultyp, Region, Kosten und persönlichen Kriterien (z.B. Fremdsprachen, Sport, Schulfächer, IB, besondere Akademien) selektieren und dann die Schulprofile miteinander vergleichen. Ist die Wunsch-Schule gefunden, nehmen sie kostenlos per Formular mit der Schule Kontakt auf. In der Regel lässt sich in den diesen Ländern ein Auslandsjahr gut selbst organisieren, und Eltern sparen damit Geld. Allerdings ist die eigene Organisation mit einem gewissen Aufwand verbunden.

Auf MyStudyChoice.de finden Schüler und Eltern wichtige Informationen zum Besuch öffentlicher Schulen oder privater Internate in drei Ländern. Sie erhalten detaillierte Informationen zum jeweiligen Schulsystem, Tipps zu praktischen Fragen wie Stipendien, Taschengeld, Flügen, Gepäck, Visa oder nötige Versicherungen. Neben vielen Einzelinformationen, Fotos und Videos über Schulen, Städte und Natur oder die mögliche Aufenthaltsdauer sind im Portal auch die Schulgebühren und weiteren Kosten transparent dargestellt.

Für einen Schulbesuch in Australien spricht vieles: Oft empfinden viele Jugendliche in Deutschland Schule bestenfalls als ein notwendiges Übel. In Australien werden sie vom Gegenteil schnell überzeugt. Die Unterrichtsfächer sind praktisch ausgerichtet und werden durch moderne Ausstattung und mediale Unterstützung unterstützt. Es gibt viele gute Gründe für Australien und die australische Laid Back-Mentalität, auch wenn Kanada und Neuseeland mindestens so spannend sind.

Bei der Entscheidung für ein Land bietet das Portal viel Inspiration und Wissenswertes. Wer unsicher ist, welches Land oder welche Region die beste Voraussetzung für die persönliche Entwicklung bietet, ob der Schüleraustausch mit oder ohne Organisation machbar ist oder welcher Schultyp sich eignet, kann sich auch bei MyStudyChoice von den Bildungsexperten in Bonn beraten lassen. Die Erstberatung ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Interessierte auf www.mystudychoice.de

Kontakt: Thomas Eickel, Eickel Educational Services GmbH, Eduard-Pflüger-Str. 55, 53113 Bonn, Telefon: 0228/25908421, E-Mail: info@mystudychoice.de

MyStudyChoice ist eine unabhängige, kostenfreie Informationsplattform für Schüler und Eltern, die sich über das Thema Schüleraustausch umfassend informieren und das Auslandsjahr selber oder mit professioneller Unterstützung organisieren möchten. In der detaillierten Schuldatenbank können sie die passende Schule entsprechend persönlicher Suchkriterien finden, sich orientieren und direkt bei der Schule im Ausland bewerben.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

This entry was posted in MyStudyChoice and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.