Work and Travel selbst organisieren mit neuen E-Books von Auslandsjob.de

Junge Leute, die Work and Travel machen und das Reiseabenteuer selbst organisieren möchten, findet in den drei praktischen E-Books von www.auslandsjob.de Hilfe. Schritt für Schritt werden Leser in den umfangreichen Work-and-Travel-E-Books durch die Planung geführt, wie sie vor und nach der Abreise vorgehen sollten, damit die Auslandszeit ein einzigartiges Erlebnis wird. In den digitalen Ratgebern gibt es zahlreiche Expertentipps für die Jobsuche, Informationen zum Backpacker-Lifestyle und zu den Besonderheiten in den Work-and-Travel-Ländern. Alle Autoren verfügen über eigene Work-and-Travel-Erfahrung, die sie hier in den Nachschlagewerken zur Verfügung stellen. Es gibt konkrete Tipps, angefangen vom Visum, über den Arbeitsmarkt bis hin zu den Kosten, mit denen man im Ausland rechnen muss. Die gute Vorbereitung spart Zeit, Geld und Nerven bei der Organisation. Das Praktische an den E-Books: Man kann sie sich mit auf die Reise nehmen und vor Ort auch wichtige Kontaktadressen und Tipps nachschlagen.

Der Work-and-Travel-all-around-Guide zur Orientierung

Im allgemeinen Work-and-Travel-Reader gibt es auf 180 Seiten eine Anleitung für die eigenständige Planung der Reise. Mit Hilfe des E-Books lassen sich sowohl Kosten für eine Agentur, als auch ein großer Rechercheaufwand einsparen. Denn hier finden Leser die noch nicht wissen, in welches Land es gehen soll, in strukturierter und kompakter Form alle wichtigen Informationen für eine selbstständige Planung. https://ebook.auslandsjob.de/work-and-travel-guide/ (Kosten: 19,90 Euro)

Der Australien-Guide

Im umfangreichsten Work-and-Travel-E-Book über Australien geht es auf über 500 Seiten um die besten Geheimtipps in den größeren australischen Städten zum Schlafen, Ausgehen und Erleben, außerdem um die erfolgreiche Jobsuche. Viel Wissenswertes bietet das E-Book zum australischen Arbeitsmarkt als Backpacker und wie die Bewerbungsunterlagen aussehen sollten. Tipps, wie man an ausgefallene Jobs kommt, z.B. auf einer Perlenfarm oder als Tauchlehrer, findet man auch. Spannend ist die Liste der 50 Dos and Don’ts in Down Under. Bekanntlich ist die australische Tierwelt beeindruckend: Wie sich Work and Traveller auf süße, beeindruckende, garstige oder gar gefährlich Tiere vorbereiten, auch darüber berichten ehemalige Backpacker. https://ebook.auslandsjob.de/work-and-travel-guide-australien (Kosten: 39,90 Euro)

Der Neuseeland-Guide

Wer sich für Work and Travel in Neuseeland entschieden hat, erfährt auf 190 Seiten die wichtigsten Infos und Fakten über Neuseeland, die man rund um Visum, den Flug, Versicherung, Gesundheit, Verdienstmöglichkeiten und die passende Ausrüstung wissen sollte. Zudem gibt es eine Packliste, was unbedingt in den Koffer gehört. Mit welchen Fortbewegungsmöglichkeiten man sich das atemberaubende Neuseeland am besten erkundet, erfährt man auch. Ratschläge für das „Worst Case-Szenario“ wie Passverlust, Heimweh und Erkrankung oder wie man den langen Flug gut übersteht, was man in den ersten Tag vor Ort beachten und gleich erledigen sollte, gibt es ebenfalls. https://ebook.auslandsjob.de/work-and-travel-guide-neuseeland/ (Kosten: 29,90 Euro)

„Der Bedarf an Information und praktischer Hilfestellung ist groß“, erklärt Jane Jordan von der INITIATIVE auslandszeit. Daher wurden die digitalen Planungsratgeber gemeinsam mit Auslandsjob.de und Work and Traveller in Rheda-Wiedenbrück entwickelt. Sie basieren auf Ergebnissen aus Umfragen und eigener Recherche. In der aktuellen Umfrage gab die Hälfte der Befragten an, dass sie die Organisation einer Work-and-Travel-Zeit – trotzt des größeren Aufwands – nicht an eine Reiseagentur abgeben wollen, sondern lieber auf eigene Faust planen möchten. Allerdings äußerten die meisten angehenden Work and Traveller auch Sorgen. Größte Angst war, keinen Job im Ausland zu finden und dass unterwegs das Geld ausgeht.

Alle E-Books auf einen Blick: www.auslandsjob.de/work-and-travel-ebooks.php

Kontakt: Jane Jordan, INITIATIVE auslandszeit, Berliner Str. 36, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.: 05242 405434 2, E-Mail: jordan@initiative-auslandzeit.de  www.initiative-auslandszeit.de

Über das Informationsportal Auslandsjob.de und die INITIATIVE auslandszeit

Auslandsjob.de ist ein Fachportal für Auslandsaufenthalte mit dem Schwerpunkt „Work and Travel“. Es bietet Entscheidungshilfen und Links zu befristeten Jobangeboten im Ausland sowie Tipps zum Visum, zu Flügen, Kosten und zur Planung. Des Weiteren gibt es im Portal eine interaktive Planungscheckliste für alle, die ihre Work & Travel-Zeit selbst organisieren. Weitere Informationen: www.auslandsjob.de

Die INITIATIVE auslandszeit zählt zu den größten unabhängigen Informationsportal-Netz­werken zum Thema Auslandsaufenthalt im deutschsprachigen Internet. Sie wurde 2008 in Rheda-Wiedenbrück (Westfalen) gegründet und verfolgt die Entwicklungen rund um die Themen Ausland, Bildung, Fremdsprachen, Reisen und Tourismus. Insgesamt sind unter dem Dach der Initiative verschiedene Online‐Fachportale vereint, die monatlich von über 500.000 Besuchern genutzt werden.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

This entry was posted in INITIATIVE auslandszeit and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.