Selbstbewusster durch Schüleraustausch in Kanada

Ein Schüleraustaustausch in Kanada macht selbstständig

Jugendliche, die zum Schüleraustausch ins Ausland gehen, erweitern nicht nur ihren Horizont, sondern werden selbstsicherer, selbständiger und kreativer. Sie verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse, gewinnen viele neue Freunde und gelten nach ihrer Rückkehr als emotional stabiler als vorher. Wenn die Schüler wieder in Deutschland sind, verbessern sich oft ihre Noten, nicht nur im Fach Englisch, sondern auch in Mathematik und anderen Fächern. Fast alle Jugendlichen finden sich nach ihrem Highschool-Aufenthalt problemlos in der alten Heimat wieder zurecht. Das sind die wichtigsten Ergebnisse verschiedener wissenschaftlicher Studien, welche die Wirkung der Auslandserfahrung auf die Persönlichkeitsentwicklung untersucht haben.

„Ein Schüleraustausch hat daher bleibende positive soziale und persönliche Auswirkungen auf die Entwicklung von Jugendlichen und deren Zukunftschancen“, folgert Bildungsexperte Thomas Eickel. Er hat das Portal www.MyStudyChoice.de, eine neue Informationsplattform mit Schuldatenbank für das das kanadische Schulsystem, ins Leben gerufen. Auf MyStudyChoice können Jugendliche und ihre Eltern gezielt nach einem selbstorganisierten High-School-Aufenthalt in Kanada nach bestimmten Wunschkriterien suchen. In der Schuldatenbank finden sie detailliert die Besonderheiten der jeweiligen Schulen in allen Regionen Kanadas beschrieben, auch mit Informationen über die Schulfächer, Größe der Schule, besondere Sportarten und außerschulische Aktivitäten. Danach können sich Interessierte direkt per Formular bei der ausgesuchten Schule in Kanada bewerben.

Zudem bietet das Kanada-Schulportal für Schülerinnen und Schüler eine Vielzahl von nützlichen Vorbereitungs- und Servicethemen, denn mehrere Monate ohne die eigene Familie in einem anderen Land zu verbringen, ist eine Herausforderung. Werde ich dem Alltag und Unterricht in einer anderen Sprache gewachsen sein? Wie komme ich mit der Gastfamilie klar? Welche Schulform ist geeignet? Was kostet der Schulbesuch in Kanada? Das sind Fragen, auf die MyStudyChoice Antworten hat.

Schulaufenthalte in Kanada sind möglich für drei Monate, ein Semester oder ein ganzes Schuljahr. Wer seine Schule in der Schuldatenbank von MyStudyChoice gefunden hat, kann sich jetzt per Formular in Kanada für den Schulaufenthalt ab Januar/Februar 2018 bewerben.

Weitere Informationen auf www.MyStudyChoice.de

Kontakt: Thomas Eickel, Eickel Educational Services GmbH, Am Alten Mühlenbach 12, 53332 Bornheim, Telefon: 0162 4605050, E-Mail: info@mystudychoice.de

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

MyStudyChoice ist eine Informationsplattform rund um das kanadische Schulsystem und spricht Schüler und Eltern an, die sich über ein Auslandsschuljahr in Kanada informieren möchten. Das Kanada-Schulportal www.mystudychoice.de wurde von Thomas Eickel eingerichtet, der seit fast 25 Jahren als High-School-Berater in der internationalen Bildung tätig ist. Er hat hier sein Experten-Wissen zum kanadischen Schulsystem und Land zusammengestellt.

Download Presseinformation mit Foto: https://www.mystudychoice.de/selbstbewusster-durch-schueleraustausch-in-kanada-macht-lernen-spass

This entry was posted in MyStudyChoice and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.