TÜV Hessen bescheinigt cut-e erneut Gewährleistung des Datenschutzes

Nach erfolgreicher Auditierung durch den TÜV Hessen (Proficert) erhält cut-e, führender Anbieter für webbasierte Tests im Bereich der Personalauswahl und -entwicklung, für sein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) nun die offizielle Verlängerung der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 für weitere drei Jahre. Damit können Kunden des Unternehmens und deren Bewerber sicher sein, dass die bei den cut-e-Online-Verfahren erhobenen Informationen datenschutzkonform geschützt sind.

Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 für das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) bei cut-e vom TÜV Hessen (Proficert) wurde um weitere drei Jahre verlängert. Die Zertifizierung bescheinigt dem internationalen Experten für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment, dass die in seinen Tests erfassten Daten nach allen Sicherheitsanforderungen hinsichtlich des Datenschutzes wie Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Datenintegrität regelkonform behandelt werden.

Als Anbieter von Online-Tools für psychometrische Verfahren legt cut-e besonderen Fokus auf den Ausbau und die Einhaltung von Sicherheitsanforderungen zum Schutz sensibler Informationen.

„Mit der Zertifizierung durch unabhängige Auditoren beweisen wir uns erneut als kompetenter und verlässlicher Partner für psychometrische Instrumente auf IT-Basis und verfestigen gleichzeitig das Vertrauen unserer Kunden in unsere Leistungen“, kommentiert Andreas Lohff, CEO cut-e Group.

Die ISO/IEC 27001 definiert als international anerkannter Standard die Sicherheitsnormen für Informationssicherheitsmanagementsysteme bezüglich Einführung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung. Die Zertifizierung stellt hohe Anforderungen an einen systematischen und strukturierten Ansatz, der vertrauliche Daten schützt, die Integrität der Daten sicherstellt und die Verfügbarkeit der betrieblichen IT-Prozesse erhöht. Die Zertifizierung wird für drei Jahre erteilt. Einmal jährlich wird in die Umsetzung der Standards in einem Überwachungsaudit überprüft.

Weitere Informationen: www.cut-e.de

Kontakt: cut-e GmbH, Andreas Lohff, Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg, Tel: +49 (0) 40 – 3250 3890, Internet: www.cut-e.com, E-Mail: press@cut-e.com

Über die cut-e GmbH / cut-e Group:
cut-e [kju:t], seit 2002 am Markt, entwickelt und implementiert webbasierte Tests und Fragebögen für die Personalauswahl und -entwicklung. Mit seinen innovativen, intelligenten und validen psychometrischen Verfahren unterstützt cut-e Unternehmen dabei, genau die Talente mit den Fähigkeiten und der kulturellen Passung zu identifizieren, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Seit Mai 2017 gehört cut-e zu Aon plc (NYSE), einem der führenden globalen Dienstleister für Risikomanagement und Versicherungslösungen. cut-e ist nun Teil von Aons globaler Talent, Rewards & Performance Organisation und unterstützt Kunden dabei, ein nachhaltiges Unternehmenswachstum mithilfe von Performancemanagement zu erreichen. cut-e und Aon, als Aon’s Assessment Solutions, führen jährlich 30 Millionen Online-Assessments in 90 Ländern und 40 Sprachen durch.

Führende Unternehmen wie Allianz, Siemens, Commerzbank, Lufthansa und die Deutsche Telekom zählen zu den Auftraggebern von cut-e.

This entry was posted in cut-e. Bookmark the permalink.

Comments are closed.