Online-Ausbildung für Übersetzer zum Dolmetscher: Live-Chat am 10.9.19

Online-Ausbildung für Übersetzer zum Dolmetscher
Online-Ausbildung für Übersetzer zum Dolmetscher an der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln

Qualifizierte Übersetzer, die sich in einen halbjährigen Online-Lehrgang zusätzlich zum staatlich geprüften Dolmetscher für Englisch qualifizieren möchten, lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln zu einem Live-Chat ein. Der Web-Informationsabend findet statt am Dienstag, 10. September 2019 um 19 Uhr. Dann stellt Schulleiter Dr. Jerry Neeb-Crippen das Online-Kursangebot „staatlich geprüfter Dolmetscher“ vor und beantwortet Fragen. Der neue Kurs startet am 1. November 2019. Weitere Informationen finden interessierte Übersetzer, die sich zum Dolmetscher weiterbilden möchten, auf http://www.dolmetscherschule-koeln.de.

Neue berufliche Perspektiven gewinnen als Dolmetscher

Der berufsbegleitende Lehrgang richtet sich ausschließlich an qualifizierte Übersetzer, die zusätzlich zu ihrem Übersetzerabschluss die staatlich anerkannte Prüfung zum Dolmetscher anstreben. Damit erbringen sie den Nachweis über ihre Eignung als Dolmetscher. Sie können dann vor Gericht, bei Behörden oder Konferenzen dolmetschen und gewinnen neue berufliche Perspektiven. Die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln ermöglicht als einzige Einrichtung in Deutschland einen Online-Kurs zum staatlich geprüften Dolmetscher für Englisch.

Vier Stunden Online-Unterricht pro Woche

Erfahrungsgemäß beherrschen ausgebildete Übersetzer nicht zwangsläufig die Techniken des Dolmetschens. Diese erlernen sie im Online-Kurs der Dolmetscherschule. Der Lehrgang dauert insgesamt sechs Monate bei vier Unterrichtsstunden pro Woche. Der Online-Kurs findet zweimal in der Woche abends am Montag und Mittwoch in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr statt. Hinzukommen zwei ganztägige Seminare am Samstag in Köln. Um intensives Arbeiten zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt. Der Kurs kann aus ganz Deutschland oder aus dem Ausland belegt werden.

Unterrichtsinhalte und Prüfung zum staatlich geprüften Dolmetscher

Auf dem Stundenplan im virtuellen Klassenzimmer stehen die Hauptfächer Simultandolmetschen, Notizentechnik und Konsekutivdolmetschen. Während der zwei Seminartage in Köln werden u.a. das Flüsterdolmetschen und der Umgang mit dem technischen Equipment, der sogenannten Personenführungsanlage, geübt. Zudem simulieren die Kursteilnehmer im Rollenspiel auch Gerichtstermine. Am Kursende findet die schulinterne Abschlussprüfung mit Zeugnis und Noten in den Hauptfächern statt. Danach melden sich die Teilnehmer zum angestrebten Abschluss „staatlich geprüfter Dolmetscher“ an. Die externe Prüfung erfolgt durch die Hessische Lehrkräfteakademie in Darmstadt.

Benötigt wird lediglich ein PC oder Tablet und eine stabile Internetverbindung, um im E-Learning miteinander zu kommunizieren sowie eine kostenlose Software zur Erstellung von Audio-Aufnahmen. Die monatlichen Gebühren betragen 295 Euro. Anmeldungen sind noch möglich für den Start im November. Weitere Details zum Online-Kurs Dolmetscher Englisch erfahren Interessierte auf http://www.dolmetscherschule-koeln.de.

Die Schule bittet um eine vorherige Anmeldung zum Live-Chat per E-Mail oder telefonisch.

Übersetzer- und Dolmetscherschule, Vogelsanger Straße 295, 50825 Köln, Telefon: 0221/ 54687-2062, E-Mail kontakt@dolmetscherschule-koeln.de.

Über die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln

Die Übersetzer- und Dolmetscherschule gehört zum RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln, das seit über 40 Jahren im Bereich Ausbildung und Studium tätig ist. Bereits seit 2010 bietet die Übersetzer- und Dolmetscherschule die Ausbildung zum geprüften Fremdsprachenkorrespondenten (IHK) und die Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer/Dolmetscher an. Seit 2015 ermöglicht die Schule auch im Online-Lehrgang den Weg zum anerkannten Übersetzerabschluss in verschiedenen Sprachen. Zudem bietet die Schule eine Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Dolmetscher für die englische Sprache an. Die Schule ist zertifizierter Kooperationspartner der Agentur für Arbeit. Zu den Partnerinstitutionen gehören u.a. die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) und die Rheinische Akademie Köln (RAK).

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rheinisches Bildungszentrum Köln und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.