Auf der Suche nach dem passenden Studium? Studieninfotag: Rheinische Fachhochschule Köln am 25.3.17

Studieninformationstag Rheinische Fachhochschule Köln am 25. März 2017

Alles rund um ein Bachelor- und Masterstudium an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) erfahren Studieninteressierte am Samstag, 25. März 2017. Am Studieninformationstag erhalten sie umfassende Informationen zur Hochschule, zu allen Studiengängen, nehmen an Schnuppervorlesungen teil und können Gespräche mit Dozentinnen und Dozenten führen. In der Zeit von 11.00 bis 14.30 Uhr öffnet die RFH ihre Türen im Hauptgebäude in der Schaevenstraße 1a-b, 50676 Köln. Schüler/-innen und künftige Masterstudierende haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich über das gesamte RFH-Studienangebot oder ausgewählt über einzelne Studienfächer zu informieren und auch den Studienberatern sowie Studierenden Fragen zu stellen.

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet 18 Bachelor- und zehn Masterstudiengänge an in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit sowie Wirtschaft & Recht. Mit 6.500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln. Unterricht in Seminaren mit maximal 50 Studierenden, kompakte, kurze Studienverläufe und anwendungsorientierte Lehre zeichnen das Studium aus. Studierende können Vollzeit oder berufsbegleitend (abends und samstags) studieren.

Nach einer Begrüßung und einer allgemeinen Einführung zum Studienangebot präsentiert die Hochschule ab 11.30 Uhr getrennt nach Bachelor- und Masterstudiengängen die einzelnen Studienfächer und deren Inhalte. Sie informiert über die verschiedenen Studienformen, die Zulassungsvoraussetzungen, die Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten. Angehende Masterstudierende erhalten zusätzlich Auskünfte über die erforderlichen Studienvoraussetzungen und Credit-Point-Nachweise.

Bei einem kleinen Mittagsimbiss können Studieninteressierte individuelle Fragen stellen. Danach sind sie herzlich eingeladen, kurze Schnuppervorlesungen in den Fachbereichen Wirtschaft & Recht, Medien und Medizinökonomie & Gesundheit zu besuchen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das detaillierte Programm finden Interessierte auf www.rfh-koeln.de oder auf Facebook https://www.facebook.com/events/1715148858797510/. Eine Anmeldung zum Studieninformationstag am 25.3.2017 ist nicht erforderlich.

Kontakte: Hochschulkommunikation, Jasmin Batke, Tel.: 0221/20 30 2-59 16, E-Mail: hk@rfh-koeln.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Beate Czikowsky, E-Mail: beate.czikowsky@rfh-koeln.de

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH 50676 Köln Schaevenstraße 1 a/b beatrix.polgar-stuewe@rfh-koeln.de

***************************************************************************

Allgemeiner Studieninformationstag – Programm am 25. März 2017

Rheinische Fachhochschule Köln, Schaevenstraße 1a/b, 50676 Köln-Innenstadt (im Erdgeschoss)

11.00 Uhr – 11.30 Uhr | Raum S015 / S016
Begrüßung & Allgemeine Einführung
Die Rheinische Fachhochschule Köln stellt sich vor

11.30 Uhr – 12.30 Uhr | Raum S015 / S016
Informationen zu den Bachelorstudiengängen
Studienangebot | Studienformen | Zulassungsvoraussetzungen | Zulassungsverfahren | Studieninhalte | Schwerpunktmöglichkeiten | Kosten & Finanzierung
für die Fachbereiche Wirtschaft & Recht, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Ingenieurwesen
oder
Informationen zu den Masterstudiengängen | Raum S018
Studienangebot | Studienformen | Zulassungsvoraussetzungen | Zulassungsverfahren | Studieninhalte | CP-Nachweise | Kosten & Finanzierung                                                          für die Fachbereiche: Wirtschaft & Recht, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Ingenieurwesen

12.30 Uhr – 13.00 Uhr
Frühstücksbrezel & Co. – Individuelle Fragerunde

13.00 Uhr – 14.30 Uhr
Optional: Schnuppervorlesungen in den Fachbereichen Wirtschaft & Recht, Medien und Medizinökonomie & Gesundheit.

 

Über die RFH

RFH ist seit 1971 als Hochschule staatlich anerkannt. Sie hat derzeit rund 6.500 Studierende und zeichnet sich durch den persönlichen Kontakt der Professoren und Dozenten zu ihren Studierenden aus. Fast alle Studiengänge werden sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten.

This entry was posted in Rheinische Fachhochschule Köln and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.